Absage Wanderungen
Liebe Wanderfreunde/-innen,
Alle Wanderungen und sonstige Veranstaltungen vom Verein "Alleinewandernistdoof" werden hiermit abgesagt.
Vor dem Hintergrund der aktuellen dynamischen Entwicklungen und den Anweisungen des Landes zur effektiven Verhinderung einer Verbreitung des Coronavirus wurden am 18. März weitere Maßnahmen beschlossen. Diese dienen dem Schutz der Bevölkerung. Alle weiteren Maßnahmen gelten ab Mittwoch, den 18. März und dauern auf unbestimmte Zeit.
Nähere Informationen sind folgendem Link zu entnehmen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/
Wir wünschen allen Wanderfreunden/-innen eine gute, coronafreie Zeit bei bester Gesundheit und hoffen, euch so bald wie möglich wiedersehen zu können!
Euer Orgateam


Liebe Wanderfreunde,
wir hoffen, dass es euch allen gut geht und ihr mit diesen ungewöhnlichen Umständen, die uns alle etwas einschränken, zurecht kommt. Nun müssen wir alle alleine oder maximal zu zweit wandern, wobei wir die gemeinsamen Wanderungen schon sehr vermissen. Allerdings können wir froh sein, dass wir überhaupt raus in die Natur gehen können, da auch dies in anderen Ländern nicht mehr möglich ist. Die Zeit können wir nun nutzen, um neue Wanderungen vorzubereiten, die dann angeboten werden können, sobald das Wandern in der Gruppe und somit auch mit AWID möglich ist. Bis dahin wünschen wir euch eine gute Zeit und bleibt gesund!
Euer Orgateam



Und hier noch ein Gruß von Karl-Heinz:

Liebe AWID’ler

Heute möchte ich mich bei Euch melden, um Euch zu zeigen, dass ich mich mit Euch ganz arg verbunden fühle.

Persönlich habe ich die vergangene Zeit (Winterschlaf) genutzt, um mich in aller Ruhe auf meinen Saisonstart am 29. März 2020 vorzubereiten. Aber auch die Vorbereitung meiner Bodensee-Wanderreise wurde abgeschlossen.

Seit Wochen treibt mich die Auseinandersetzung mit dem Coronavirus um!
Mir war klar, dass auch Deutschland damit konfrontiert werden würde. Die Globalisierung macht vor einem Virus keinen Halt!!!

Die Corona-Pandemie treibt die Welt um und hat auch Deutschland im Griff.
So leben wir gerade in einer Zeit, in der dieser Virus unsere Art zu leben nicht nur in Frage stellt, sondern beherrscht!

Wir müssen heute Freiheiten einschränken, um morgen Leben zu retten!

So ist es für uns schon etliche Tage ganz klar, dass wir unsere Aktivitäten rund ums Wandern „einfrieren“, weil wir der Realität ins Gesicht sehen müssen. Diese Entscheidung ist unabhängig von staatlichen Empfehlungen / Verfügungen gefallen.

Nun ist es uns klar, dass jeder neue Tag neue Situationen bringt und nichts mehr so ist und sein wird wie vor der Krise.
Wir sind keine Krisenmanager und es ist schwierig mit so einer neuen, unerwarteten und unvorhersehbaren Situation umzugehen.

Aber als Wanderführer fühle ich mich für Euch, aber auch für mich selbst verantwortlich.
Wer mich kennt, weiß, dass ich dieses Gefühl, Verantwortung zu übernehmen, schon mehrfach bei meinen Wanderungen (Wetterkapriolen) gelebt habe.

Ich werde weder für AWID noch für geplante Wanderaktivitäten derzeit zur Verfügung stehen.

Wir bedauern es natürlich sehr, dass wir uns recht lange nicht sehen werden und hoffen sehr, dass wir in Kontakt bleiben.
Per Telefon bzw. mails und natürlich über WhatsApp sind wir ja Gott sei Dank recht gut verknüpft.

Bei all dem werden wir aber die guten Dinge aufgrund der Isolation nicht vergessen:
sich endlich mehr Zeit für uns selbst, Familie und Freunde zu nehmen.

Auch wenn die Zeiten sehr schwierig sind und sicher noch nicht „das Ende der Fahnenstange“ erreicht ist, aber Solidarität und Humor werden uns hoffentlich bei der Bewältigung helfen.

Unser Wunsch für Euch alle:
alles Liebe und Gute, Gesundheit und Zuversicht, dass wir uns alle frohen Mutes und wanderbereit wieder sehen.

Passt gut auf Euch auf!!!

Herzliche Grüße senden Euch allen
Karl-Heinz und Marianne

P. S.
Seit 11 Jahren bin ich mal mehr und mal weniger mit AWID unterwegs.
Für mich war und ist AWID meine „Wanderfamilie“!!!!!!
Die Idee und das Konzept von AWID war und ist Wandern mit Freude und Genuss, unabhängig und losgelöst von irgendwelchen Reglementarien!
Einfach sonntags zum Toom-Markt in Tübingen kommen, sich um nichts kümmern müssen, losfahren und sich auf ein paar Stunden mit einer tollen Wanderung freuen.
Die Freude, die ich zu Beginn immer gefühlt habe, hat mich bewogen, selbst mal eine Wanderung vorzuschlagen.
Heute freue ich mich, wenn unsere AWID’ler gern zu meinen Wanderungen kommen und wir gemeinsam viel Freude am Wandern haben.
Die Wanderfamilie ist nun schon recht groß geworden und es gab im letzten Jahr Überlegungen dazu, die Wanderfreunde bei den Wanderungen hinsichtlich u. a. Unfällen rechtlich zu schützen.
Dazu war es nötig, einen Verein zu gründen!
Keiner von unseren AWID’lern kannte sich damit aus und dieses Neuland hat den „Machern“ von AWID einiges an Nerven und Zeit gekostet. Denen zolle ich meine Achtung!!!
Den meisten AWID’lern ist diese Vereinsbildung „wurscht“. Wichtig ist nur, dass es so bleibt, wie es ist (Wandern mit Freude und Genuss ohne Reglementarien).
Nun ist es aber durch die Vereinsbildung nötig, einen Vorstand zu haben.
Ich selbst war als Wanderführer anwesend auf einer internen Vorstandssitzung, wo es darum ging, den Vorstand zu wählen! Keiner der Anwesenden hat sich um diesen Posten gerissen (typisch), weil es auf jeden Fall mit Zeit und manchmal auch Ärger verbunden ist!!!
Gemeinsam wollten wir alle Mitwanderer im Vorstand haben, die oft vor Ort sind, mitwandern und die Belange der AWID’ler kennen. Da wurden Annegret und Jörg als Favoriten gesehen. Deshalb wurden die Beiden auch gewählt! Beide sind sicher auf Hilfe von „außen“ angewiesen, da beide „unbelastet“ mit dieser Situation sind. Aber wir sind eigentlich alle aufgefordert, wenn möglich mit gutem Rat zur Seite zu stehen.

AWID muss weiter leben!!!

Helft wo Ihr könnt mit Eurem Wissen und macht beide nicht fertig – das würde ich mir wünschen!!!

Ich selbst habe ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass meine Aufgabe darin besteht, Wanderungen zu führen und Spaß zu haben. Das ist meine Intuition!!!
Jeder Wanderer ist ein Mensch mit eigenen Wünschen und Meinungen. Auch ich muss manchmal mit Kritik leben. Solange diese berechtigt und konstruktiv ist, kann/muss ich damit leben. Es geht mir dabei immer um die Sache!
Ehrlichkeit und Offenheit sind nötig und in einer persönlichen Aussprache werden oft schnell Klarheiten geschaffen Den Schneeball immer hin- und her zu werfen, damit wird das Problem nicht kleiner und schon gar nicht gelöst.
Ich freue mich, wenn Wanderfreunde mich auf einen Fehler aufmerksam machen und wir dann gemeinsam darüber lachen können. Das ist toll und ich bin dankbar!!!

Aber vielleicht möchte sich mancher AWID’ler gern mehr einbringen, als „nur mit zu wandern“!?

Wir brauchen jedenfalls nicht nur in Krisenmomenten für das Weiterleben von AWID: viel Solidarität und Humor, so wie bisher.

Ich möchte nur mal einen Denkanstoß geben und verzichte freiwillig auf Abmahnungen oder ähnliches!!!

Wir können gern reden, wenn wir uns nach der Coronakrise wieder sehen!!!

Grüssle Karl-Heinz





Wanderungen

Und hier die Links :
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/
 
- Haftungsausschluss auf Wanderungen -

Wir bitten jeden Mitwanderer sich vor Beginn der Tour über den Schwierigkeitsgrad der Tour zu informieren und selbst zu entscheiden, ob diese Tour seinen Fähigkeiten entspricht!

Gerne geben wir euch dabei hilfreiche Tipps. Ihr könnt uns über die Telefonnummern und Mailadressen unter Ansprechpartener erreichen.

An allen Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen beteiligt sich jeder Teilnehmer auf eigene Gefahr und verzichtet gegenüber den Wanderführern und den Fahrern bei Fahrgemeinschaften auf Ersatz aller etwaiger Personen-, Sach-, und Folgeschäden.

Bitte auch beachten:
Wanderungen müssen manchmal witterungsbedingt kurzfristig abgesagt werden.
Deswegen bitte kurz vor jeder Wanderung nochmal überprüfen, ob sie statt findet.
 
Schwarzes Brett für Mitfahrgelegenheiten. Auch hier gilt unser Haftungsausschluss.

Bitte hier klicken
 
Und hier geht es zum Leitfaden für sicheres Wandern. => [14 KB]
Bitte beachetne: Alle unten stehenden Wandertermine, sind nur unter Vorbehalt, da die weitere Entwicklung nicht ab zu sehen ist!
 
01.05.20: 1. Maiwanderung auf den Härten mit Annegret => Nähere infos folgen!
 
Sonntag 03.05.2020: Wanderung Neidlinger Wasserfall und Zipfelbachtal mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!
 
Sonntag 10.05.2020: Wanderung mit Wolfgang B. => Näheres folgt
 
Sonntag, 17.05.20 => Wanderung mit Annegret => Nähere infos folgen!
 
Sonntag, 24.05.20 => Wanderung Monika zum Rossberg => Nähere Infos folgen!
 
Sonntag 31.05.2020: Wanderung Klippeneck-Steig in Denkingen /Donau Wellen mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 07.06.2020 Schloßfelsen-Runde, Gemarkung Albstadt-Ebingen

1. Treffpunkt: Toom- Baumarkt, 72072 Tübingen, Reutlinger Str. 65 Abfahrt: 10 Uhr
2 . Treffpunkt: Wanderparkplatz beim Waldheim Abmarsch: 11 Uhr

Navigations-Adresse: Waldheim 1, 72458 Albstadt

Fahrgeldempfehlung: 4,50 €

Anfahrt : In Tübingen auf die B27 in Richtung Hechingen, Balingen, Albstadt die Bitzer Steige hoch, in der Steige, ist eine Linksabbiegespur in Richtung Waldheim. Ein Schild weist auf das Waldheim hin.

Tourbeschreibung:
Wir gehen vom Wanderparkplatz aus in Richtung Wildschweingehege, über die Bitzer Straße weiter zum Rossberg, hinüber zur Fohlenweide mit (Gasthof), wo wir unsere Mittagspause machen werden, dann weiter zum Mühlefels mit schönem Blick über die gegenüberliegenden Höhen und auf die Ostseite von Albstadt, weiter in Richtung Schlossfelsen (Turm) mit schöner Rundumsicht und dann wieder zum Ausgangspunkt dem Waldheim zurück.

Schwierigkeitsgrad: 14,6.. km, Gehzeit:.4,15.Std., Höhenmeter ca.300,
Mittlere Kondition, für leichte Wanderschuhe geeignet

Rucksackvesper: Bei der Fohlenweide

Einkehr:
Waldheim Biergarten, der auch das Ziel der Wanderung ist.

Wanderführer
: Bernd Strohmeier
 
Sonntag, 14.06.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag, 21.06.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag 28.06.2020: Veringenstadt - Göpfelsteinhöhle im Lauchertal mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 05.07.20 => Wanderung mit Renate => Nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 12.07.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag 19.07.2020: Fels- und Aussichtswanderung im Eybtal / Geislingen mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 26.07.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag, 02.08.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag, 09.08.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag, 16.08.20 => Wanderung mit Marissa => Nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 23.08.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag 30.08.2020: Bettelküchenfährte / Donau-Felsen-Läufe mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!
 
Sonntag, 06.09.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag, 13.09.20 => Wer möchte eine Wanderung anbieten?
 
Sonntag 20.09.2020: Premiumwanderweg „Der Teinacher mit Karl-Heinz=> nähere Infos folgen!




Sondertouren von Mitwanderern für Mitwanderer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
*** PRIVATE MEHRTÄGIGE WANDERUNGEN in 2018 - AWID HAT KEINEN EINFLUSS AUF DIE ANGEBOTENEN TOUREN ***
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
03.09 – 06.09.2020 Wanderwochenende Lechtal
im Hotel Alpenblick in Bach

Org. Anmeldung und Auskunft Lothar Schweinbenz

Näheres im interen Bereich

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wandertage in Tüchersfeld (Fränkische Schweiz)
vom 17.-21. Juli 2020

Viele Waldwege, Burgen, Höhlen, Felsmassive und Aussichtspunkte.
Anspruchsvolle Tageswanderungen mit 20-25 km. Sehr gute Kondition, festes Schuhwerk, witterungsbedingte Schutzkleidung, Wanderstöcke. Rucksackvesper mit ausreichend Getränke.

Ankunft: Freitag, 17. Juli 2020, 10.00 Uhr
Rückreise am Dienstag, 21. Juli 2020 ab ca. 14.00 Uhr

4 Übernachtungen mit Frühstück 28,50 € je Person im DZ, (1 Dreibettzimmer).
HP 13,00 € (Suppe und Hauptgericht)
Kurtaxe 1,00 € je Person je Tag
Teilnehmer/in max. 12 Personen

Anmeldung nur per Email: kleinequak2015@gmail.com
Aus organisatorischen Gründen sind in der Email der vollständige Name, PLZ, Ort, Straße, HausNr., HandyNr. ich fahre selber und kann (?) Personen mitnehmen oder ich benötige Mitfahrgelegenheit mitzuteilen.
Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2020.

Nach Anmeldeschluss teile ich den Teilnehmer/innen meine Bankverbindung mit, damit die Anzahlung von 119,00 € (4 Nächte + Kurtaxe) überwiesen werden kann.

Wanderführerin
Marissa



Vergangene Touren


Diese Touren sind wir schon gegangen:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
*** Vergangene PRIVATE MEHRTÄGIGE WANDERUNGEN - AWID HAT KEINEN EINFLUSS AUF DIE ANGEBOTENEN TOUREN ***
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Malerweg in 10 Tagen

vom 27. September bis 06. Oktober 2019
Wanderungen mit Tagesrucksack, Gepäckshuttle

Freitag, 27.09.2019 11.00 Uhr Ankunftszeit in Pirna nach Abgabe unseres Gepäcks
Start ca. 12.00 Uhr mit Tagesrucksack
von Pirna nach Lohmen ca. 12 km, ca. 250 hm

Samstag, 28.09.2019 Lohmen nach Hohenstein ca. 16 km, ca. 560 hm

Sonntag, 29.09.2019 Hohenstein nach Bad Schandau ca. 17 km, ca. 500 – 700 hm

Montag, 30.09.2019 Bad Schandau nach Kirnitzschtal ca. 13 km, ca. 750 hm

Dienstag, 01.10.2019 Kirnitzschtal nach Schmilka ca. 16,5 km, ca. 700 hm

2 x Übernachten in Schmilka (01.-03.10.2019)

Mittwoch, 02.10.2019 Rundwanderung Prebischtor und Wilde-und Edmundsklamm
ca 15 km, ca. 440 hm

Donnerstag, 03.10.2019 Schmilka nach Gohrisch, ca. 16 km, ca. 500-700 hm

Freitag, 04.10 2019 Gohrisch nach Weißig, ca. 16,2 km, ca. 700 hm

2 x Übernachten in Pirna (04.-06.10.2019) Organisierter Transfer mit Kleinbussen

Samstag, 05.10.2019 Weißig nach Pirna, ca. 14 km, ca. 400 hm

Sonntag, 06.10.2019 Pirna, Rückreise

Kosten
Kategorie B wanderfreundliche Pensionen und Mittelklassehotels
590,00 € je Person im DZ

Leistungen 9 Übernachtungen in Unterkünften der oben genannten Kategorie
alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
9 x Frühstücksbüffet
1 x 4-Gang Bio-Vitalmenü im Hotel in Schmilka in der Kategorie A
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
detaillierte Beschreibung für jede Tagesetappe und Kartenmaterial
ein Hörbuch „Der Malerweg“ pro Zimmer
eine CORSO…. Trinkflasche pro Person
24-Stunden Telefonservice während der Reise

Bei Buchung ist eine Anzahlung von ca. 70,00 € an mich zu überweisen.
Wer bei seiner Bank keine Master- oder Creditkarte mit Reiserücktrittsversicherung besitzt, sollte eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Anfragen bei mir: T. 07127 / 94 95 075.

Anmeldungen
nur bis 19. Februar 2019 möglich
und nur per Email an kleinschatzi58@online.de
max. Teilnehmer: 12 Personen und nur DZ mölich.

Wandergrüße Marissa

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wandertage in Tüchersfeld (Fränkische Schweiz)

Wunderschöne Felsenregion mit Burgen und Höhlen, viel Waldwege sowie schöne Aussichtspunkte.

Ankunft am Freitag, 07. Juni 2019, 10.00 Uhr.
Rückreise am Montag, 10. Juni 2019 nachmittags.
3 Übernachtungen mit Frühstück 28,00 € je Person im Doppelzimmer.
HP 12,00 € (Suppe und Hauptgericht). Kurtaxe 1,00 € je Tag je Person.
max. Teilnehmer: 12 Personen
Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Anspruchsvolle Wanderungen, Rucksack für Tagestouren, gute Kondition, festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Wanderstöcke.
Programm wird rechtzeitig an die angemeldeten Mitwanderer und Mitwanderinnen per Email zugesendet.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 120,00 € fällig.
Meine Bankverbindung gebe ich nach dem Anmeldeschluss bekannt.

Anmeldungen nur per Email: kleinschatzi58@online.de
bis spätestens 22. Januar 2019.

Wanderführerin
Marissa

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo, liebe Wanderfreunde –

mein Wanderjahr 2018 mit AWID habe ich erfolgreich beendet.

Neben meinen Sonntags-Wanderungen gab es auch wieder eine Wanderwoche mit 13 weiteren Mitwanderern.
Diesmal waren wir in der Pfalz und sind vorwiegend im Dahner Felsenland gewandert, ein Eldorado für Wanderer.
Tolle Wanderungen, sehr gutes Wetter und schöne gemeinsame Erlebnisse haben diese Woche ausgemacht.

Für das kommende Jahr hatten wir bereits wieder die Wanderschuhe geschnürt und möchten euch dieses Mal sogar 2 Wanderungen anbieten, weil der Bedarf erfahrungsgemäß recht groß ist:

1. Wanderwoche im Steigerwald (in der Nähe von Bad Windsheim), Entfernung von Reutlingen ca. 220 km
vom Samstag, 22. 06. bis Samstag, 29. 06. 2019

Unsere Wanderungen sind von mittlerer Schwierigkeit und werden ca. 10 – 19 km Länge haben.

Wir werden in einem Gasthof wohnen, wo wir die Zimmer mit Halbpension für
7 Übernachtungen zu einem super Preis buchen konnten:
DZ: ca. 250 € /Pers./Woche
EZ: ca. 280 € /Pers./Woche
immer zuzüglich Kurtaxe + Nebenkosten (Fahrkosten, Verpflegung/Vesper, Organisationskosten u. ä.).

Achtung: Anmeldung bis Donnerstag, 20. 12. 2018



2. Wanderreise
am Bodensee (Ahausen/Bermatingen im Hotel Wegis) Entfernung von Reutlingen ca. 110 km
vom Freitag, 23. 08. bis Montag, 26. 08. 2019

Unsere Wanderungen sind von mittlerer Schwierigkeit und werden ca. 10 – 19 km Länge haben.

Wir werden in einem kleinen Hotel wohnen, wo wir die Zimmer mit Frühstück für 3 Übernachtungen zu gewohnt guten Konditionen buchen konnten:
DZ: ca. 35 € /Pers./Tag
EZ: ca. 55 € /Pers./Tag
immer zuzüglich Kurtaxe + Nebenkosten (Fahrkosten, Verpflegung/Vesper u. ä.).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei beiden Wanderreisen gilt: wir werden wieder Fahrgemeinschaften bilden und die Wanderer teilen sich hauptsächlich die Doppelzimmer, da die Einzelzimmer „recht dünn gesät“ sind.

Wir müssen deshalb bei der Auswahl der Mitwanderer darauf achten, dass die Ausgewogenheit zwischen Frauen und Männern gegeben ist.

Wir haben bereits Anmeldungen für diese Wanderangebote, deshalb wäre es von Vorteil, die Entscheidung uns relativ zeitnah mitzuteilen.
Wir werden gegebenenfalls auch wieder eine Warteliste aufstellen.

Bitte schreibt uns eine Mail, kein Anruf, ob Interesse besteht, weil wir die Reservierungen noch im alten Jahr 2018 bestätigen müssen.
Gern könnt ihr uns mitteilen, ob noch ein Gespräch gewünscht wird. Dann melden wir uns im neuen Jahr bei euch.

Für die Reservierung benötigen wir neben dem Namen, die Anschrift (für die Fahrgemeinschaften) und wie wir euch erreichen können (mail und Rufnummer).

Über die Auswahl/Teilnahme werdet ihr selbstverständlich von uns zu Beginn des neuen Jahres 2019 informiert und ihr erhaltet weitere nötige Informationen.

Nun sind wir gespannt, wer sich für unsere Wanderangebote interessiert und wem wir diese schönen Ziele näher bringen können.
Es lohnt sich!!!

Herzliche Grüße
Karl-Heinz und Marianne

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wanderwochenende vom 30.08 – 02.09.2018

Hotel Witt Berwang
. Traumhafte Aussichten und spannende Wanderwege für die ganze Familie im Urlaubsparadies Berwang.

Mit 1.336 Höhenmetern ist Berwang der höchstgelegene Ort der Tiroler Zugspitz-Arena. Die Panorama-Aussicht auf die Zugspitze könnte nicht beeindruckender sein. Berwang ist eine idyllische, ruhige Ortschaft, umarmt von der faszinierenden Gebirgswelt. Sonnenverwöhnt und aussichtsreich. Bei einem Wanderurlaub im ruhigen Drei-Sterne-Hotel in Berwang könnte der Blick zum Himmel in sternenklaren Nächten ewig dauern.

Berwang gilt als idealer Ausgangspunkt für sportliche Erlebnisse. Nur einen Steinwurf entfernt liegen die Lechtaler Alpen und das Rotlechtal. Das gesunde und frische Bergklima sorgt selbst im Hochsommer für angenehme Temperaturen. Im Sommer ist das reizvolle Naturjuwel ein Eldorado für Wanderer.

30.08 Anreise und Heiterwang-Heiterwangersee - Stuibenfälle Rundweg 13,5 km und 445 hm

31.8 und 1.9 eventuell Rundtour auf den Hönig, Taneller oder sonstiges.

Da ich am 2.9. nach dem Frühstück weiter zu meiner nächsten Tour dem Stubaier Höhenweg gehe, habe ich einen Vorschlag für euch: Die Burgenwelt Ehrenberg bei Reute (ca. 20 km entfernt) mit der Highline 179. Dies liegt auf der Strecke nach Hause zurück und eignet sich als Halbtagestour.

Kosten: ca. 75,-€ HP, inkl. 4-gängiges Abendmenü mit Menüwahl und Salatbuffet. Außerdem mit kleinem Wellnessbereich mit Kräuter- und Finnische Sauna.

Org. Anmeldung und Auskunft bis Lothar Schweinbenz
Tel.: 01522-6961051.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Wandern, Single-Wandern, Singlewandern, Singelwanderungen, Wanderung, Wanderungen, Wandergruppe, Single, Singel, Wanderausflüge, Natur, Ausflüge, Ausflug, Erlebnis, Spaß, Fun, bei jedem Wetter, Wanderführer, geführte Wanderungen, wohlfühlen, kennenlernern, lachen, reden, flirten, kennen lernen, lockere Atmosphäre, Lebensfreude, positive Kontakte, Kinder und Hunde frei, kostenlos, 2 Euro für Unkosten, Silvesterparty, Sommerparty, grillen, herzlich willkommen

Balingen, Böblingen, Calw, Dusslingen, Esslingen, Freudenstadt, Filderstadt, Fildern, Gammertingen, Gomaringen, Herrenberg, Kusterdingen, Nagold, Nehren, Reutlingen, Rottenburg, Schwäbische Alb, Schwarzwald, Sigmaringen, Stuttgart, Tübingen, Wachendorf
alleine wandern ist doof, alleine motorradfahren fahrradfahren, langlaufen, skifahren ist doof




Druckbare Version